Im Rahmen einer privaten Krankenversicherung, der Beihilfe oder einer Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen werden die Therapiekosten von Ihrer Krankenkasse ganz oder teilweise erstattet.

Die Erstattung durch gesetzliche Krankenkassen ist ohne Heilpraktiker- Zusatzversicherung momentan leider nicht möglich. Sie können die Behandlung jedoch als Selbstzahler/in in Anspruch nehmen oder eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker abschließen.

Alle Kosten werden nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet. Fragen Sie gegebenenfalls vorab Ihre Krankenkasse, ob Heilpraktikerleistungen übernommen bzw. welche Zusatzversicherungen angeboten werden.